Zurück nach oben
28. November 2008

Ein Hotel definitiv ohne WLAN – das Null-Stern-Hotel

Da wir ja in den letzten Tagen sehr viel und intensiv über WLANs in Hotels gesprochen haben, passt dieses Null-Stern-Hotel auch sehr gut zum Thema. Dieses hat defintiv kein WLAN, ob es ein Erfolg wird, wird sich erst zeigen müssen! Die Aufmerksamkeit ist jedenfalls schon mal sehr hoch!

Das Null Stern Hotel ist eine Erfindung der Künstlerzwillinge Frank und Patrik Riklin vom St.Galler Atelier für Sonderaufgaben. In Kooperation mit der Gemeinde Sevelen entstand das weltweit erste Null Stern Hotel als lustvolle Erweiterung des gängigen Hotelangebots. Das Low-Budget-Hotel bietet ein innovatives Nischenprodukt in mehrheitlich leerstehenden Luftschutzanlagen der Schweiz in Form einer Kunstinstallation. Geplant ist ein Null Stern Franchise-Package als Verkaufs- und Lizenzprodukt für interessierte Gemeinden in der Schweiz. Bei Bedarf wird das Null Stern Hotel ab 2009 in der Gemeinde Sevelen eröffnet.

Hier geht es zum Video zum Null-Stern-Hotel – nette Idee, das wäre doch was für Aldi Reisen! 🙂

FB

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

3 Kommentare zu
Ein Hotel definitiv ohne WLAN – das Null-Stern-Hotel

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen