Zurück nach oben
26. September 2008

Oktoberfest und das Web

Oktoberfest - Himmel der Bayern

Oktoberfest – natürlich gehen wir auch dort hin – und nicht nur einmal! So war ich diese Woche bereits zweimal dort – nur jedesmal hatte ich ein Reservierungsproblem. Der Versuch einen Tisch (Mittagtisch) zu reservieren ist kläglich gescheitert. Bisher funktioniert die Reservierung/Buchung eines Tisches sehr umständlich: Ein Formular muss ausgedruckt und via Post oder Fax zurückgesendet werden. Dann erhält man normalerweise Unterlagen (was bei uns schon nicht mehr passiert ist) darüber, wie man das Geld überweist und zu den Getränke und Essensmarken kommt. Das ist doch viel zu umständlich, vor allem nimmt es viel zu viel Zeit in Anspruch!

Ein Biertischmanagement-System wäre doch der logische Schritt: online reservieren und bezahlen. Das würde die Kundenzufriedenheit enorm steigern, jedenfalls meine! Allerdings geht es den Festwirten viel zu gut! Abends ist sowieso schon ewig kein Tisch mehr zu bekommen und Mittags füllen sich die Tische auch so. Deshalb ist die offizielle Seite des Oktoberfest auch eher mager & bieder: eine Webcam, ein statischer Wiesnbarometer und eine sehr einfach Übersichtskarte zu den Festzelten – innovativ ist das nicht gerade, oder? Im Gegensatz zur inoffiziellen Wiesnwebseite: Tag Cloud, Wiesngast des Tages, Kooperationen mit MyVideo und Lokalisten, etc.

Ich versteh nicht, wieso man sich als Betreiber der offiziellen Seite durch einen Drittanbieter die Butter vom Brot nehmen lässt. Ein Biertischmanagement-System in Kooperation mit den Festwirten könnte ein Ansatz sein, einen Mehrwert für den Internetnutzer der offiziellen Seite zu generieren, den inoffizielle Seiten nur schwer immitieren könnten. Das wäre dann für mich der Himmel der Bayern!

FB

Nachtrag: Das Hippodrom bietet Online-Tickets an!

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

4 Kommentare zu
Oktoberfest und das Web

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen