Zurück nach oben
22. Juli 2008

Get your Guide – Erschließung des Long Tails der lokalen Tourenangebote mittels Web2.0

Die Getyourguide GmbH, ein Spin-Off der eidgenössischen technischen Hochschule in Zürich ETHZ, ist im Januar mit der Plattform GetyourGuide.com gestartet. Einerseits können interessierte Touristen hier lokale Tourenangebote finden, andererseits bietet die Plattform die Möglichkeit, geführte Touren anzubieten. Hat ein Traveller eine Tour angefragt, wird diese vom Guide bestätigt, gemeinsam durchgeführt und nach der Tour hat der Teilnehmer die Möglichkeit den Tourenguide zu bewerten. Die Touren können auch über ein Google Maps Mashup gefunden werden (siehe hier).

Get Your Guide - Portal zur Vermittlung von Tourguides auf tourismuszukunft.de vorgestellt

Der Mechanismus, der dieses Portal zum Erfolg führen soll, ist also die Nutzung des Long Tails im Bereich der zahlreichen Angebote von lokalen Touren- und Städteführern. Die Masse der Nutzer soll hier also durch ein ebenso massenhaftes Angebot von Nischenprodukten und nicht von einzelnen sehr stark nachgefragten Produkten angezogen werden. Mehr über das Prinzip des Long Tails können Sie auf Tourismuszukunft hier, im Zusammenhang mit Web2.0 hier und kritische Worte zum Long Tail hier lesen.

Für Destinationen könnte diese Plattform, auf der momentan etwa 40-60 Touren eingetragen sind, auf lange Sicht interessant werden, denn hier können lokale Anbieter mit ein wenig Hilfestellung durch die Destination Management Organisation ihre Touren kostenlos zur Verfügung stellen – das Ganze dann noch in Qype eingetragen und verlinkt und schon ergibt sich daraus ein praktischer Service für interessierte Gäste.

Wir haben die GetyourGuide GmbH bereits einige Tage um ein Interview gebeten. Mittlerweile ist das Interview eingetroffen: PDF.

D.A.

Daniel Amersdorffer

Kommentare

1 Kommentar zu
Get your Guide – Erschließung des Long Tails der lokalen Tourenangebote mittels Web2.0

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen