Zurück nach oben
25. Juni 2008

Entwicklungen in der mobilen Welt

Aktuell lohnt sich wieder ein Blick auf die mobile Welt bzw. auf Entwicklungen rund um den Handy Markt. Gerade für die Tourismusbranche werden mobile Dienste und Location Based Service ein wichtiges Element werden. Seit dem Auftreten des iPhones ist dieser Markt stark in Bewegung gekommen und beschleunigt seine Entwicklungen.

Über Android haben wir in der Vergangenheit schon berichtet. Es handelt sich hierbei um ein Stück Software, welches Dritt-Anbieter erleichtern soll neue Dienste und Funktionen für das Handy zu entwickeln. Noch im Laufe dieses Jahres soll Android zur Verfügung stehen.

Diese Zeit will Nokia noch nützen und versucht ebenfalls neue Entwicklungen am Markt zu platzieren. Dazu wurden in dieser Woche zwei entscheidende Schritte unternommen:

Nokia kauft Plazes. Plazes ist eine junge deutsche Firma, welche die Position von Freunden anzeigt. Mit Plazes behält man leichter einen Überblick wann und wo man Freunde treffen kann, die sich zufällig in der Nähe aufhalten.

Die zweite Meldung lautet: Nokia kauft Symbian und wandelt die Software in eine Open Source Lösung um. Symbian bietet ein Betriebssystem für Smartphones an. Diese Technologie soll frei zur Verfügung gestellt werden, so dass jeder die Software weiterentwickeln kann.

Noch ist es zu früh um urteilen zu können, welche Systeme sich mit welchen Vorteilen durchsetzen wird, aber sicher ist in Kürze mit neuen Innovationen zu rechnen, die für die Tourismusbranche relevant werden.

JO

Kommentare

3 Kommentare zu
Entwicklungen in der mobilen Welt

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen