Zurück nach oben
5. Mai 2008

Start-ups Kurzvorstellung

Kurz wollen wir hier auf zwei neue Internetseiten hinweisen, welche sich gerade in einer Beta Phase befinden und Dienste für die Tourismusbranche anbieten:

Tripwolf.com

Viel ist über diese Plattform noch nicht bekannt. Sie befindet sich derzeit in einer privaten Beta Phase und sucht Testpersonen. Die Idee, die hinter Tripwolf steckt ist ein “social travel guide und trip planer”

Letztlich bauen sie damit auf Empfehlungen und Information von Freunden für Freunde auf und sehen damit die Mundpropaganda als zukünftiges Verkaufskonzept. Über das Geschäftsmodell und die Details habe ich noch nicht sehr viele Informationen gefunden. Berichte im Internet gibt es u.a. auf dem Travolution Blog oder Techcrunch. Aktuelle Firmeninfos gibt es auf dem Blog von Tripwolf. Hier die Kurzbeschreibung und hier gehts zur Startseite vom Blog.

Das zweite Start-up nennt sich DemandR.

DemandR ist eine “Nachfrage-Plattform” ähnlich wie dies Askerus betreibt. D.h. hier können Kunden ihre Wünsche einstellen und interessierte Firmen können daraufhin ein Angebot zusammenstellen und um den Kunden werben. Dabei ist DemandR nicht auf die Tourismusbranche spezialisiert, sondern bietet diese als einen Baustein zwischen Computer, Dienstleistungen oder Immobilien an. DemandR ist eine Stufe weiter als Tripwolf und befindet sich derzeit in der offenen Beta Phase. Während dieser Zeit soll die Kontaktaufnahmen mit einem Kunden (Lead) 1 Euro kosten.

Ich bin gespannt, wie sich dieses Modell in der Tourismusbranche durchsetzen wird. Auf der einen Seite lebt Askerus dieses Dienst bereits vor und scheint damit mehr oder weniger gut zu fahren, auf der anderen Seite habe ich mich mal mit Reiseveranstaltern über ein Lead Modell unterhalten und u.a. folgende Antwort bekommen: “Kein vernünftiger Kaufmann würde auf so ein Angebot eingehen, denn er hat damit Kosten, die Arbeit und keinen sicheren Kunden”. Auch wenn dieser Satz sicher nicht auf die Branche übertragen werden kann, so zeigt er doch das Denken Einiger.

Zum Abschluss sei noch mal auf die Sprungbrett Veranstaltung vom VIR hingewiesen, welche sich an junge touristische Unternehmen richtet und denen eine Kontakt-Chance in die Branche bietet.

JO

Einen Kommentar hinzufügen