Zurück nach oben
6. Mai 2008

Reisebüro Blog

Das Reisebüro Hegenloh hat es irgendwie geschafft in der Branche bekannt zu sein. Schon seit langer Zeit läuft mir dieser Name immer wieder über den Weg und immer wieder ist bei mir dieser Name mit Experimentieren, Innovationen und neuen Wegen für ein Reisebüro verbunden.

Gerade ist mir durch Zufall der Blog von Hegenloh über den Weg gelaufen. Seit Dezember 2007 wird auf WordPress Basis der Blog als eine Art Nachrichtenkanal für Reiseangebote verwendet.

Ich denke aus diesem Blog und aus dieser Idee kann mehr gemacht werden. Man sieht schon, die Artikel mit einer persönlichen Note (Ausflug mit Herrn Hegenloh) bekommen Kommentare. Die reine Angebots-Präsentation wird vielleicht wahrgenommen, aber erfährt keine oder kaum Reaktion. und somit auch keine Vernetzung in den Blogs (1 Link seit Dezember).

Ich denke, dass dieser Blog erfolgreicher werden kann, wenn hier mehr auf das Unternehmen, auf Berichte aus dem Hintergrund und Geschichten aus einem Reisebüro eingegangen wird. Die reine Beschreibung von Angeboten ist zu “trocken” und entspricht nicht so ganz dem Medium Blog.

Ich habe keine Ahnung wie erfolgreich das Hegenloh wirklich ist, aber anhand den Zahlen von Expedia sieht man wie aufwendig es ist Kunden auf die Seite zu ziehen. 40 Prozent des Netto Umsatzes wird ins Marketing gesteckt. Das sind 283 Mio. Dollar bei immerhin 90 Mil. Dollar Gewinn. (Zahlen siehe FVW Blog). Ein gut gemachter Blog kann hier den einen oder anderen Euro sparen.

JO

Kommentare

3 Kommentare zu
Reisebüro Blog

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen