|

Bewertungsportale positiv nutzen!

Folgende Tipps zum richtigen Umgang mit Bewertungsportalen (z.B. Holidaycheck.de, zoover.de, trivago.de, hotelbewertung.de, hotelcheck.de) sind mir gerade wieder sehr präsent geworden, als ich mich auf die Suche nach einer idealen Unterkunft gemacht habe und über das Hotel des Aqua Domes in Längenfeld (Ötztal) gestolpert bin:

– Stammgäste bitten Bewertungen abzugeben

– Zu einem glaubhaften Bewertungsprofil gehören auch (vereinzelte) negative und neutrale Bewertungen

– Hotel-Zugang in Bewertungsplattformen nutzen, Daten vervollständigen, News einstellen & Benachrichtigungsservice aktivieren

– Bewertungen kommentieren! (Laut Axel Jockwer wird sich hier zum Beispiel bei Holidaycheck einiges verbessern, so dass Hotels direkt auf Kritik antworten können)

– Nutzung positiver Bewertungen als Marketinginstrument für das Hotel, die Destination, etc. (Integration von Bewertungen in die eigene Website)

Ein hervorragendes Beispiel für die Integration von Hotelbewertungen in Destinationshomepages sind die Seiten der Kitzbüheler Alpen, die eine direkte Einbindung der Daten von Holidaycheck gewählt haben, um die Transparenz des Angebots zu steigern. So kann sich der potentielle Kunde direkt auf destinationseigenen Seite süber das Angebot informieren und ist somit nicht gezwungen eine weitere Seite zu öffnen.

FB

7 Kommentare zu
Bewertungsportale positiv nutzen!

das ist ein wirklich tolles Beispiel, wie man mit Bewertungsportalen proaktiv umgehen kann. Was ich weiß machen dabei annähernd alle 4**** Betriebe mit. Andere schwitzen sich bei diesem leidigen Thema noch immer die Hosen voll 🙂

Ein ganz wunderbarer Artikel zum Thema. Bravo.
Wir stricken die Idee mit den Bewertungen gerade etwas weiter. Das Motto lautet jetzt „Aktiv an den Bewertungen arbeiten und nicht passiv darauf reagieren.“

Super Ansatz.

Etwas weniger ausgefeilt,nämlich mit einem einfachen Link und Button auf der Startseite, hat das Berghotel Zirm in Südtirol eine atemberaubende Bewertungs-Frequenz zusammengebracht. Als ich sie im September entdeckte, hatten sie noch 44 Bewertungen auf Holidaycheck. Jetzt (im April) haben sie 99.
http://www.berghotel-zirm.com/

Auch auf trivago gibt es seit Anfang des Jahres den neuen Service, trivago Hotelier, der es Hoteliers ermöglicht, auf Hotelbewertungen von Nutzern direkt mit eigenen Kommentaren zu reagieren, News in ihrem Hotel Blog zu veröffentlichen und eigene Fotos und Beschreibungen einzustellen.
http://hotelier.trivago.de

Wirklich gute Idee mit der Einbindung von http://www.openholidayguide.de/

…muß ich mir ansehen

Eines muss ich schon noch dazu sagen, wer sich dafür entscheidet eine Plattform einzubinden, der ist in Zukunft auch ziemlich an diese gebunden. Das kann auch recht dramatische Folgen haben!

So jetzt habe ich openholidayguide mal eingebunden
http://www.berghotel-zirm.com/hotelbewertung.php

Mal sehen – werde mir jetzt mal die Statistik ansehen ob es was bringt auf der eigenen Seite zu präsentieren.

Es würde auch per Include funktionieren. Leier nicht auf meinem Server 🙁 – so halt nur Iframe

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation