Zurück nach oben
17. Januar 2008

Trivago mit Investment

trivago_small.jpgFast hätten wir es übersehen, Trivago konnte in dieser Woche mit einem Investment auftrumpfen. Damit sichert sich eine weitere Reisecommunity in dem hart umkäpften Markt ihre Position. Neben dem Investment, über dessen höhe Stillschweigen bewahrt wird, sind aber ganz anderen Informationen in der PR Mitteilung interessant:

Zum einen erwirschaftet Trivago einen positiven Cash-Flow auf der operativen Ebene, was so viel heißt wie: Eine Community ist doch in der Lage zumindest einen Teil ihrer Kosten zu decken und ermöglicht den Betreibern und dem Investor eine Aussicht auf zukünftige Gewinne.

Zum anderen werden Zahlen über die Aktivität in der Community genannt:

40.000 europäische Mitglieder verbringen durchschnittlich 20.000 Stunden im Monat damit, Reiseberichte, Reiseführer, Bewertungen und Reisetipps zu erstellen…Mit über 2,5 Millionen Besuchern und mehr als 10 Millionen Page Impressions im Monat ist trivago eine der größten europäischen Reise-Websites.

Nach meiner Rechnung verbringt jedes Mitglied ca. 30 min. pro Monat, also ca. 1 Min. am Tag, in der Community und jeder Besucher (Nicht nur Community Mitglieder) ruft dabei 4 Seiten auf. Zum Vergleich – wenn man überhaupt die 2 Seiten miteinander vergleichen kann -, wir haben auf dem Blog im Durchschnitt 2,16 Seitenaufrufe pro Besucher.

Kennt jemand Vergleichszahlen von Facebook oder Xing? Spannend wären auch Vergleichszahlen von Tripsbytips, Travello oder Globalzoo etc.

JO

Kommentare

3 Kommentare zu
Trivago mit Investment

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen