Zurück nach oben
8. Januar 2008

Offene Schnittstellen & Standards in Social Networks

DataPortability

Laut techchrunch ist heute ein Tag, der in Erinnerung bleiben wird, da Facebook, Google und Plaxo der DataPortability Workgroup beigetreten sind! Was heißt dies konkret?

“Today, by joining the DataPortability Working Group Facebook is embracing open standards and open access, and that is a huge fundamental change from its previous stance on being locked in to closed standards.”

Vor allem aus Sicht von Facebook ist dies ein enormer Richtungswechsel, da bisher Facebook eher für geschlossene Standards stand. Was bedeutet dies für die Zukunft und für touristische Social Network(s) Services? Interoperabiltität und Datenaustausch zwischen den Systemen wird gang und gäbe – die Zeit proprietärer Programmierung für Social Network(s) Services neigt sich dem Ende zu!

FB

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

2 Kommentare zu
Offene Schnittstellen & Standards in Social Networks

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen