Zurück nach oben
28. Januar 2008

KletterVZ

Via Bikemap-Blog sind wir auf einen Artikel in Computer Bild aufmerksam geworden. Dort werden 30 interessante Google Mash-ups vorgestellt, welche laut Bild Autoren eine Zukunft haben werden. Ein Dienst ist mir persönlich gleich ins Auge gesprungen und hat meine Neugierde geweckt: KletterVZ, ein Copy-Cat der Bikemap?

klettervz.jpg

Vom Prinzip her ja, denn jeder Kletterer hat die Möglichkeit seine Klettergebiete hier vorzustellen und auf einer Google Karte zu verorten. Eigentlich eine gute Idee für die Suche nach einem neuen Klettergebiet, allerdings auch ein Thema, das sich nicht so gut auf Karten transportieren lässt wie Radtouren.

Während auf Bikemap die Route an sich dargestellt werden kann, erfährt man im KletterVZ lediglich, dass es dort ein Klettergebiet gibt. Eine genaue Beschreibung der Routen und Topos (also die Kletterrouten-Beschreibung) findet sich nicht im KletterVZ. Somit verhält sich KletterVZ, wie eine Bikemap mit dem Hinweis: Mallorca ist ein gutes Rennrad Gebiet mit vielen Touren in allen Schwierigkeiten. Aber die genaue Beschreibung und der Routenverlauf mit seinen Höhenmeter der Radtour ist die Stärke der Bikemap, welche damit in der Lage ist, einen Radführer erstetzt. Diesen Dienst kann KletterVZ nicht leisten und damit ist KletterVZ für einen Kletterer nur eine Ergänzung, aber kein Ersatz zu den Kletterführern.

Gut wäre noch eine Verknüpfung von KletterVZ zu bereits bestehenden Topoverzeichnissen im Internet, wie das z.B. von Frankenjura.com oder eine Verknüpfung mit dem Fels-Info System vom DAV, damit sich der Leser sofort weitere Informationen zu den ausgewählten Klettergebieten verschaffen kann.

Leider gibt es auch noch ein paar technische Probleme. So gibt es Fehler mit meinem IE7, der die Marker auf der Google Karte nicht immer darstellt, auch war während der Recherche zu diesem Text die Seite eine zeitlang down.

Ob die Seite zu den Top 30 Google Mash-ups gehören wird, ist für mich noch fraglich, sicherlich werde ich im Sommer wieder einen Blick darauf werfen, um mich inspirieren zu lassen. An Stelle der Bild Autoren würde ich mir die Frage stellen, warum KletterVZ zu diesen Top Mash-ups gezählt werden soll, obwohl es hier offensichtlich noch Schwachpunkte gibt, die im Gegensatz zur Bikemap nicht gelöst wurden. Oder ist Klettern einfach ein Trend-Thema, welches gut in das Konzept der Bild-Autoren gepasst hat?

JO

Kommentare

2 Kommentare zu
KletterVZ

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen