Zurück nach oben
10. Dezember 2007

Internet-Trends in der Touristik

Betrachtet man die letzten Internet-Entwicklungen in der Touristik, so können eindeutig bestimmte Themen oder Trends identifiziert werden.

Schon bald ein alter Hut sind die Bewertungsportale für Hotels, auch wenn einige Anbieter erst in den letzten Monaten solche Funktionen in ihr System übernommen haben. Dennoch sind Bewertungsportale bereits so etabliert, dass diese für Viele der Inbegriff für das Web2.0 in der Tourismusbranche sind. Wir haben in der Vergangenheit oft über Bewertungssystem berichtet. Z.B. hier, hier oder hier.

Eine zweite große Trend-Welle überkam uns in diesem Sommer: Reisecommunities. In jeder Form, Farbe und Art wurden im Laufe des Sommers neue Communities entwickelt und veröffentlicht. z.B. hier, hier oder hier.

Aktuell scheint eine neue Internet-Welle auf die Touristik zu zukommen. In letzter Zeit drehen sich einige neue Ideen und Geschäftsmodelle um Reise- bzw. Hotelvideos. So hat Lastminute.com Pixsy integriert, Trivop ist entstanden oder auch Triponia und TVtrip. Aktuell gibt es die PR Mitteilung, dass Interactive CMS mit Tagyourplace zusammenarbeitet und deren Urlaubvideos vertreiben. Online Portale und Reisebüros können so die mehr als 3.000 Videos von Urlaubern auf ihren Internetseiten präsentieren und sich damit vermarkten.

Und weil wir es schon von TVtrip hatten, so gibt es jetzt auch noch TripTV, ein niederländisches Geschäftsmodell, welches von der ex2ex GmbH nach Deutschland portiert wird.

Es gibt also doch einige neue Trends und Entwicklungen in der Touristik, wir sind gespannt welches Geschäftsmodell sich in seinem Bereich durchsetzen wird und welche neue Ideen und Entwicklungen im nächsten halben Jahr entstehen werden. Das Pulver dürfte noch nicht verschossen sein, viel mehr werden diese Geschäftsmodelle Auftrieb für weitere Neuerungen in der Touristik und dem Internet geben.

JO

Kommentare

1 Kommentar zu
Internet-Trends in der Touristik

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen