Zurück nach oben
5. November 2007

Immer mehr Ältere buchen Reisen online, oder doch nicht?

Laut dem Verband Neue Touristik e.V. buchen immer mehr Ältere online Reisen:

“Während gerade einmal 9 Prozent der verkauften Reisen an Kunden unter 25 gingen, buchen immer mehr Ältere ihren Urlaub im Web. Bereits jeder fünfte Kunde ist nach der Erhebung des Branchenverbands der touristischen Mittelständler über 50 Jahre alt – Tendenz steigend. Dabei dürfte deren tatsächlicher Anteil noch höher liegen, denn wenn Reisende kein Alter angeben, werden sie systembedingt mit “25” erfasst.

Dabei gibt es nach oben scheinbar keine Grenze: Der älteste Online-Shopper war sage und schreibe 92 Jahre alt, rund 7 Prozent aller Buchungen entfallen auf Urlauber ab 60.”

Interessante Zahlen, die ich nicht unbedingt so erwartet hätte! Natürlich wird die Zahl der Älteren schon aufgrund der demographischen Entwicklung stark steigen, aber dass Sie jetzt schon so hoch sind, verwundert mich!

FB

weitere Artikel zum Thema:

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

2 Kommentare zu
Immer mehr Ältere buchen Reisen online, oder doch nicht?

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen