Zurück nach oben
27. November 2007

Flugbuchungen treiben den Online Reisemarkt

bitkom_webmonitor9_download1.jpgBitkom und Forsa veröffentlichen im WebMonitor Zahlen über den Online-Reisemarkt. Auf der einen Seite ist das Ergebnis sehr erfreulich, denn jeder Vierte hat im Jahr 2007 eine Reise im Internet gebucht, auf der anderen Seite wird aber auch deutlich, dass der Flugmarkt den Online Reisemarkt beherrscht.

  • Jeder vierte Deutsche hat 2007 eine Reiseleistung online gebucht
  • Flugtickets und Hotelreservierungen besonders gefragt
  • Aber: Pauschalreisen spielen im Internet bisher kaum eine Rolle
  • „Getrieben wurde der Online-Reisemarkt von den Billigfliegern, die ihre Tickets größtenteils über das Internet verkaufen. Aber auch Hoteliers erkennen zunehmend die Vorteile des kostengünstigen und effizienten Online-Vertriebs“, sagte Prof. August-Wilhelm Scheer, Präsident des BITKOM

    Weitere Informationen auch im Mittelstandsblog

    JO

    Einen Kommentar hinzufügen