|

Deutscher Tourismuspreis 2007

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat in diesem Jahr erneut den Deutschen Tourismuspreis vergeben. In der Kategorie „Innovative Tourismusprodukte“ wurde „Bad Windsheims Salzsee – das fränkische Tote Meer“ der Franken-Therme Bad Windsheim GmbH ausgezeichnet, über den (man) ich nicht mal ein Bild im Internet finden kann. Ich hätte Ihn gern mal selber gesehen – ich dachte bisher, dass innovative Produkte auch eine öffentliche Aufmerksamkeit haben, aber scheint hier nicht der Fall zu sein!

Der Preis in der Kategorie „Innovative Tourismusmarketing“ ging an die Urlaubskampagne „Weitersagen! Im Norden ist die Welt zu Hause.“ der Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein e.V. (MakS). Bisher hab ich von dieser Kampagne aber noch nichts gehört – aber wahrscheinlich bin ich nicht die Zielgruppe, oder doch? wer hat von uns keinen Migrationshintergrund? via destinet.de

FB

Nachtrag: Screenshot zum Salzsee (Quelle: Franken Therme):

Salzsee Franken Therme

4 Kommentare zu
Deutscher Tourismuspreis 2007

So ein Schmarrn, wie man bei uns in Franken sagt. Unter http://www.bad-windsheim.de oder unter http://www.frankentherme.net findet man Bilder von dem Salzsee. Bitte besser recherchieren!

Florian

Hallo Herr Klein,

ich glaube nicht, dass ein potentieller Gast mehr Zeit aufwendet als ich das getan habe – eine Suche nach Bildern in Google & Flickr hat mir jedenfalls kein Ergebnis gebracht!

Trotzdem herzlichen Dank für den Hinweis,

FB

Martin

Na ja. Man muss bei Google nur ‚Franken-Therme‘ eingeben und auf den obersten Treffer klicken. Das bekommen die meisten Internetanwender schon hin, glaube ich.

Florian

wenn ich mich richtig entsinne, habe ich nach dem Salzsee gesucht und nicht nach der Therme. Ist eigentlich aber egal, jeder Kanal muss bedient werden, nicht nur die Google Standardsuche.
Ich habe es ja bereits im Text ausgetauscht: ich statt man

Nichts desto trotz koennten viele tourstische POIs deutlich praesenter in unterschiedlichen Plattformen sein. Nicht nur Google ist wichtig

FB

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation