Zurück nach oben
24. Oktober 2007

Kitzbühler Alpen mit GPS Gerät

Laut einer Meldung von Destinet stellt der Tourismusverband Kitzbüheler Alpen 8 GPS Geräten seinen Gästen zur Verfügung. Im Unterschied zu einem normalen GPS Gerät enthalten diese Geräte bereits wichtige POIs, so dass der Gast nicht die Adresse in das GPS übernehmen muss, sondern eine Attraktion auswählen kann und dann dorthin geführt wird. Die Geräte können gegen eine Leihgebühr von 5 Euro an den Informationsbüros ausgeliehen werden.

Ob es sich bei diesen Geräten um den Kitzguide handelt, ist nicht ganz klar. Auch auf der Internetseite von den Kitzbüheler Alpen ist nichts über diese Geräte zu erfahren

JO

Kommentare

3 Kommentare zu
Kitzbühler Alpen mit GPS Gerät

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen