Zurück nach oben
12. Oktober 2007

GPS als Ersatz der klassischen Wanderkarte

Wilder Kaiser

Die Süddeutsche Zeitung hat gestern im Berg-Journal einen sehr guten Artikel zum Thema GPS veröffentlicht. In vielen Punkten stimme ich dem Autor und den Experten uneingeschränkt zu – speziell im Punkt “GPS ersetzt keine klassischen Wanderkarten”. Unbedingt hinzufügen möchte ich: GPS ersetzt auch keine sinnvolle und gute Beschilderung, was in vielen Destinationen fälschlicherweise angenommen wird!

FB

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Einen Kommentar hinzufügen