Zurück nach oben
23. August 2007

Tourismus & Facebook

Bevor ich demnächst einen umfangreichen Artikel zu Facebook als Innovationstreiber verfasse, möchte ich kurz auf einen sehr guten Artikel auf Exiting Commerce hinweisen.

Interessant ist vor allem, dass touristische Facebook-Anwendungen mit am häufigsten genutzt werden. 5 der 100 erfolgreichsten Facebook-Anwendungen sind touristischer Natur. Und wer jetzt sagt, ist ja nur in oder für Facebook, den möchte ich auf ein Zitat von Exiting Commerce verweisen, dem ich ganz und gar zustimme:

“Denn was viele leider immer noch übersehen: Facebook ist Web 2.0 on speed. Seit seiner Öffnung ermöglicht Facebook innerhalb kürzester Zeit eine Art Lackmustest. Wer es innerhalb von Facebook schafft, Fans für seine Anwendung zu finden, der hat auch in freier Wildbahn ganz gute Karten.”

Ich kann den Deutschland-Start kaum mehr erwarten! StudiVZ, XING und Co. wohl auch nicht! :)

FB

Mittlerweile 113 Reiseapplikationen für Facebook vorhanden! (Stand: 27.August 2007)  Zahl steigt rasant!

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Einen Kommentar hinzufügen