Zurück nach oben
29. Juli 2007

TomTom & TeleAtlas

Wilder KaiserWie unter anderem Geobranchen.de berichtet, will Navigationsgerätehersteller TomTom den Kartenliferanten TeleAtlas übernehmen! Interessante potentielle Konstellation!

Interessant ist vor allem dieser Satz:

“Tele Atlas soll als eigenständiges Unternehmen innerhalb des Tom-Tom-Konzerns bestehen bleiben und auch weiterhin andere Kunden beliefern, wie die beiden Partner mitteilten. “

Vor allem die Konkurrenz von TomTom wird sich über die neue Preispolitik “freuen”, vor allem da der Markt nicht gerade mit zahlreich vorhandener, qualitativ hochwertiger Konkurrenz gesegnet ist. TeleAtlas liefert meines Erachtens im Moment die besten Daten für den Einsatz im Tourismus-Navigationsbereich – und wer kann sich schlechte Geodaten heutzutage noch leisten!

FB

P.S.: Wenn sich jetzt jemand fragen sollte, was der Wilde Kaiser mit dem Artikel zu tun hat! Nur wenig, hab das Bild letzte Woche mitten unter der Autofahrt geschossen und das ganz ohne Navi! 🙂

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft sowie Doktorand am Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet er gemeinsam mit seinen Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation

Kommentare

1 Kommentar zu
TomTom & TeleAtlas

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen