Zurück nach oben
11. Mai 2007

KitzGuide: Touristisches Navigationssystem

Der Markt mit den touristischen Navigationssystem kommt weiter in Schwung. Zuletzt haben wir hier das Modell Cruso vorgestellt.

Jetzt konnte die Rosenheimer Firma Blis Informationsdienste GmbH ein neues Projekt für ihr Navigationsdienst starten. Bereits vor längerer Zeit wurde hier auf dem Blog das Projekt Alpenranger vorgestellt, ein touristisches Navigationssystem für den Nationalpark Berchtesgarden. Aufbauend auf dieses Produkt wird ein touristisches Navigationssystem für die österreichische Tourismusregion Kitzbühel gestartet: der KitzGuide.

Ähnlich wie bei Cruso werden hier touristische Attraktionen mit einer Karte, einem GPS und einer Sprachausgabe gekoppelt. Zusätzlich wird im KitzGuide ein Bezahlsystem für die Region, z.B. für die Benutzung der Lifte, und eine Notruffunktion implementiert. Als weiteres Highlight wird die Sprachenvielfallt herausgestellt.

Wer den Blog aufmerksam liest, hat in der Vergangenheit festgestellt, dass immer wieder österreichische Projekte als innovativ vorgestellt wurden. In diesem Fall scheint es so zu sein, dass zwei deutsche Firmen hochtechnische touristische Produkte entwickelt haben und diese erfolgreich nach Österreich exportieren konnten. Die Entwicklungen bleiben also spannend und es lohnt sich diesen Markt weiter zu beobachten. Denfinitiv ist der Markt mit tourtistischen Navigationssystemen erst am Anfang.

JO

Kommentare

1 Kommentar zu
KitzGuide: Touristisches Navigationssystem

Füge einen Kommentar hinzu
Einen Kommentar hinzufügen